Google Barge – auch Google setzt auf Pontons

Der Suchmaschinengigant Google hat bereits vor längerer Zeit bekannt gegeben, dass ein neues Bauprojekt geplant wird, bei welchem es sich um zwei schwimmende Gebäude handelt, die mit Hilfe von Pontons über Wasser gehalten werden. Die Nutzung dieser Gebäude mit der Bezeichnung “Google Barge” wurde über längere Zeit geheim gehalten und mittlerweile grassieren verschiedenen Theorien zu den neuen Google-Gebäuden.

Weiterlesen

Die Planung einer Schwimmbühne ist Profi-Sache

eventpontonEin Veranstalter, der ein Event mit großer Schwimmbühne ins Auge fasst, sollte unbedingt rechtzeitig mit der Planung beginnen. Eine derartige Veranstaltung bedarf eines entsprechend großen Planungsaufwands, denn für die Errichtung einer Schwimmbühne müssen wichtige Kriterien beachtet und eventuell auch Genehmigungen eingeholt werden.

Weiterlesen

Ein Haus auf dem Wasser

hausbootSchwimmende Häuser, die mithilfe von modernen Pontons sicher auf einem Gewässer treiben, sind vor allem im Bereich des Tourismus ungemein beliebt. In den meisten Fällen werden die Schwimmhäuser in Ufernähe fest verankert, wofür in der Regel reißfeste Stahlseile und auch Ketten dienen, welche ein ungewolltes Abtreiben der Schwimmhäuser unterbinden. Derzeit findet sich jedoch ein gänzlich neuer Trend in Bezug auf schwimmende Häuser – ein fahrbares Pontonfloß, auf welchem ein kleines Ferienhaus oder eine Hütte für die Übernachtung auf dem Wasser erreichtet werden kann.

Weiterlesen

Forschungspontons – das schwimmende Labor im Stechlinsee

SchwimmlaborNicht nur in der Industrie, im Veranstaltungssektor und in Jachthäfen sind moderne Pontonsysteme heutzutage einfach unersetzlich geworden – auch die Wissenschaft bedient sich mittlerweile immer häufiger der sehr tragfähigen Forschungspontons. Tatsächlich finden sich heute überaus beeindruckende schwimmende Labore für die Wissenschaft, die eine besonders große Fläche aufweisen und welche nur mit den innovativen Pontons der heutigen Zeit realisierbar sind. Ein sehr schönes Beispiel hierfür ist das riesige Seelabor, welches mit seinen über 400qm Fläche auf dem Stechlinsee treibt.

Weiterlesen

Schwimmplattformen für die Touristik

Privater Ponton als LoungeImmer mehr Hotels und Restaurants an Seen bieten Touristen eine schwimmende Terrasse an, welche zum Verweilen oder auch zu einem idyllischen Dinner einläd. Auch diese Schwimmterrassen werden selbstverständlich durch Kunststoffpontons getragen, die zumeist mit einer entsprechenden Holzverkleidung ausgelegt werden. Hierbei nehmen die Gäste die Schwimmkörper zumeist gar nicht wahr, da sie sich unter der eigentlichen Gästeterrasse verstecken. Diese schwimmenden Terrassen bieten den Gästen der Restaurants und Hotels grundsätzlich ein einzigartiges Erlebnis und ein einmaliger Ausblick auf das jeweilige Gewässer.

Weiterlesen

Der Einsatz von Auftriebskörpern in der Fischzucht

FischzuchtanlagenImmer mehr professionelle Fischzüchter setzten heutzutage auf den Einsatz von hochmodernen Auftriebskörpern. Diese Pontons werden in erster Linie für die Montage von Fischkäfigen und deren Begrenzung für die Fischzucht eingesetzt, was für die Betreiber der Fischzuchten zahlreiche Vorteile mit sich bringt. Zum einen halten die aus den  modularen Auftriebskörpern montierten Fischkäfige auch einem ungemein starken Wellengang optimal stand, indem sie sich an die Bewegungen des Meers optimal anpassen und zum zweiten stellen diese Einrichtungen auch für die Umwelt eine ideale Lösung dar.

Weiterlesen